Außergewöhnlicher Luxus in Holguín

Die Provinz Holguin im Nordwesten Kubas, wartet mit einer langen Küste mit vielen Stränden mit feinem, weißen Sand und hohen Bergen und tiefen Tälern auf. Hier befinden sich auch der Ort, an dem Christoph Kolumbus 1492 an Land ging und die meisten der archäologischen Überreste der Völkergruppen, die Kuba im Laufe der Jahrtausende besiedelt hatten. Seine harmonische Einbindung in die Naturlandschaft mit Meer und Wald ist eine ganz besondere Leistung der touristischen Infrastruktur Holguins.

Was kann man in Holguín unternehmen?

Chorro de Maíta, Holguín - Cuba
Chorro de Maíta
×

Eine historische und kulturelle Stätte, die einige der wichtigsten Funde der Taíno-Kultur in Kuba beherbergt.

Delphinarium in Holguín, Holguín - Cuba
Delphinarium in Holguín
×

Ein besonderer Ort, wo Sie die Akrobatik der Delfine erleben und sogar mit ihnen baden können.

Cayo Saetía, Holguín - Cuba
Cayo Saetía
×

Die Insel liegt am Eingang zur Bucht Bahía de Nipe, der größten des kubanischen Archipels. 65% ihrer Fläche von 42 km2 ist von Naturwäldern bedeckt, in denen verschiedene exotische Tierarten wie Antilopen, Zebras und Hirsche in völliger Freiheit leben. Sie besitzt rund ein Dutzend kleine naturbelassene Strände.

Stadt Banes, Holguín - Cuba
Stadt Banes
×

Dieser wunderschöne Ort liegt an der weiten Bucht von Nipe, einer der schönsten und beeindruckendsten Landschaften im Osten der Insel. Seine besondere Architektur und die mit dem Meer verbundenen kulturellen Traditionen machen es zu einem äußerst attraktiven Ort für den Tourismus.

Cayo Naranjo, Holguín - Cuba
Cayo Naranjo
×

Eine der drei Inseln in der Bucht von Naranjo. Hier existiert ein Delfinarium und es werden Rundgänge durch das Zoo-Aquarium unternommen.

Die Stadt Gibara, Holguín - Cuba
Die Stadt Gibara
×

Gibara, bekannt als die „Weiße Stadt von Kuba“, besticht durch ihre reichen Traditionen, die mit dem Meer verbunden sind, sowie durch das jährlich stattfindende Filmfestival „Humberto Solás".

Die Stadt Holguín, Holguín - Cuba
Die Stadt Holguín
×

Zweifellos eine der schönsten Städte Kubas, wird sie auch als „Stadt der Parkanlagen“ bezeichnet. Sie besitzt zahlreiche Stätten von kulturellem und historischem Interesse. Jedes Jahr findet die berühmte Wallfahrt „Romerías de Mayo“ statt, ein Festival junger Kunst auf der Insel.

Naturpark Naranjo-Bucht, Holguín - Cuba
Naturpark Naranjo-Bucht
×

Diese weitläufige und gut erhaltene Naturlandschaft lädt den Besucher ein, mit dem ökologischen Reichtum der Region in Kontakt zu treten. Ein idealer Ort, um die Traditionen der hiesigen Einwohner kennenzulernen.

Museum für Naturgeschichte, Holguín - Cuba
Museum für Naturgeschichte
×

Das Museum Carlos de la Torre y Huerta in der Stadt Holguín bietet einen Einblick in die Natur Kubas, insbesondere die im Nordosten der Insel. Es zeichnet sich durch seine umfangreichen Sammlungen endemischer Arten der Insel aus.

Strand Playa Esmeralda, Holguín - Cuba
Strand Playa Esmeralda
×

Die Kombination aus dem Grün der Berge und dem intensiven Blau des Meeres gibt der Playa Esmeralda ihren Namen. Es handelt sich um eine wunderschöne Naturbucht, in der man herrliche Bäder in absoluter Ruhe genießen kann.

BioParque Rocazul, Holguín - Cuba
BioParque Rocazul
×

Dieser wundervolle Naturpark an der Westküste der Naranjo-Bucht eignet sich ideal zum Wandern, zur Beobachtung von Flora und Fauna oder für Wassersportarten wie Tauchen und Schnorcheln. Auf dem Bauernhof Monte Bello oder im Casa de Compay Kike können Sie typische Gerichte der Region probieren.

Indiokubanisches Museum, Holguín - Cuba
Indiokubanisches Museum
×

Dieses originelle Museum liegt im Zentrum der Stadt Banes, ganz in der Nähe der Bucht von Nipe. Es verfügt über die größte Sammlung der kubanischen Aborigines-Kultur, einschließlich ritueller und häuslicher Gegenstände von großer Bedeutung.

Bad mit Delfinen, Holguín - Cuba
Bad mit Delfinen
×

Sie können ein tropisches Bad mit einigen sympathischen Delfinen auf Cayo Naranjo, einer der drei Inseln in der stillen Bucht von Naranjo, genießen.

Park Nationaldenkmal Bariay, Holguín - Cuba
Park Nationaldenkmal Bariay
×

Diese wunderschöne Naturlandschaft erinnert an den Ort, an dem Christoph Kolumbus 1492 an Land ging, ein Datum, das die Begegnung zwischen der Neuen und der Alten Welt bezeichnet.

Loma de la Cruz, Holguín - Cuba
Loma de la Cruz
×

La Loma de la Cruz ist ein Ort, den man gesehen haben muss, und Wallfahrtsort für die Stadt Holguín. Er bietet einen der schönsten Ausblicke auf diese wichtige Stadt im Osten Kubas.

Catedral de San Isidro, Holguín - Cuba
Catedral de San Isidro
×

In der Calle Libertad in der Stadt Holguin gelegen, handelt es sich um einen religiösen Ort und eine Kultstätte der katholischen Kirche. Das maurische Innere der Kathedrale besticht durch seine sorgfältig gearbeiteten, noch originalen Holzdecken, die zu den schönsten gehören, die im Mudejar-Stil in der Stadt noch erhalten sind.

Santiago de Cuba, Holguín - Cuba
Santiago de Cuba
×

Santiago, die karibischste Stadt der Insel, ist eine Stadt, die von Lebensfreude und Rhythmus durchdrungen ist. Die Freude der Menschen, die wunderschöne Architektur und ihre reiche Geschichte machen diese Stadt zu einem obligatorischen Besuch im Osten des Landes.

Hotels, bei Holguín denen Luxus immer inbegriffen ist

Andere außergewöhnliche Reiseziele